Interessantes

Der legendäre Kloschüssel Thread

Mike vom Mars Blog kacke klo kloschüssel kloschüssel thread normschiss scheisshaufen thread toilette
 
Geschätzte Lesedauer: 47 Minuten  3.630 mal gelesen
Seite 5 / 7

Verfasser: benita   –   Zeit: 28.04.2005 09:51:3

Nach 2 Wochen ohne brauchte der dann kein Flugzeug für den Rückflug.Er war quasi sein eigener Heißluftballon.
Gruss von Ruhfuss.

Verfasser: TobiasG   –   Zeit: 28.04.2005 10:12:4

… das fällt mir gerade ein Fernsehbericht ein:

Da die Chinesen in den Innenstädten in wirklich beengten Verhältnissen wohnen (ein mini Bad ohne Fenster und Abzug) haben sich die Mädchen beschwert, dass ein längerer Aufenthalt im Bad unmöglich sei, wenn das Familienoberhaupt morgens vor der Arbeit den Thron bestiegen hat für seine morgentliche Sitzung. Doch nun gibt es Abhilfe. Dort gibt`s jetzt so Pillen mit Duftstoffen, die immer Abends von den Vätern eingenommen werden müssen, damit`s dann morgens auch schöne nach Menthol od. Fichtennadel duftet ;-))

Gruß, Tobias

Verfasser: Kloaken-Sepp   –   Zeit: 28.04.2005 10:23:1

Danken wir auf alle Fälle dem genialen Erfinder des Wasserklosetts Sir John Harington, ohne den wir wahrscheinlich noch heute auf dem Donnerbalken säßen!

Verfasser: A. Wilkens   –   Zeit: 28.04.2005 10:24:4

Joo, daß würden meine Mädel bei mir bestimmt auch gut finden…

Ich krieg auch immer Mecker, wenn ich mal wieder vergessen hab, das Fenster aufzumachen und ne halbe Stunde später eine das Klo betritt, grins…

Gruß, Andreas

Verfasser: Michael Socke   –   Zeit: 28.04.2005 10:26:3

In Plauen im Vogtland gibt es heute noch Plumsklos wo ein mindestens 200er Steinzeugrohr aus dem 3 oder 4 Stock bis hinunter in die Grube reicht. Bei dieser Fallhöhe würden alle Wissen wer grad gek… hat. Der im Erdgeschoß würde regelmäßig an Erdstöße denken.
Kann aber in keinsten Fall verstopfen, egal wie groß die Einlage ist. Also nach Plauen umziehen.

Verfasser: A. Wilkens   –   Zeit: 28.04.2005 10:27:0

Hups, wieder einer dazwischen gekommen…
Mein Beitrag bezog sich natürlich auf die Fichtennadeldüfte…gibts das eigentlich auch schon in Zitrone??

Verfasser: me.max   –   Zeit: 28.04.2005 10:31:4

Na also da ist ja der Thread wieder.
dankedankedankedankedanke

Ich finde man sollte Stefan E. einen goldenen Ehrenstern verleihen.Allein die Story mit dem Vater bei R+F in der Ausstellung hat gestern Abend eine ganze Skatrunde zum heulen gebracht.

Das ganze bestätigt eigentlich nur die Weltgeschichte:
Ein einzelner A… kann ganze Massen begeistern (diesmal im positiven Wortsinn)

Verfasser: David   –   Zeit: 28.04.2005 10:32:2

Kannste die Art der Scheiße auch bestimmen dann könnte ich dir vieleicht weiterhelfen …
zur auswahl stehen ->

Die Geisterscheisse: Du weisst, dass Du geschissen hast. Da ist Scheisse am Klopapier, aber keine Scheisse in der Schuessel. Koennte auch „Torpedoscheisse“ gewesen sein, wenn man es plumpsen gehoert hat.

Die Teflonscheisse: Kommt so sanft und weich raus, dass man es gar nicht merkt. Keine Spuren auf dem Klopapier. Du musst in die Kloschuessel sehen, um sicherzugehen.

Die Gummischeisse: Diese hat die Konsistenz von heissem Teer und hinterlaesst widerspenstige Reste in der Kloschuessel. Du wischst Dir den Arsch 18 mal und er ist immer noch nicht sauber. Du endest damit, dass Du Dir Klopapier in die Unterhosen stopfst, um sie nicht zu versauen.

Die Spaetzuenderscheisse: Du hast Dir den Hintern fertig abgewischt und stehst grade auf … als der naechste Schub kommt.

Die Schlangenscheisse: Sie ist glitschig, hat die Dicke eines Daumens und ist mindestens 50 cm lang. Hat das Potential zur Torpedoscheisse.

Die Korkenscheisse: Auch als „Schwimmer“ bekannt: Sogar nach dem dritten mal spuelen ist sie noch da. Oh Gott! Wie wird man sie los? Das Scheissding geht einfach nicht unter. Tritt normalerweisse ueberall auf, nur nicht in der eigenen Wohnung.

Die Wunschscheisse: Du sitzt da mit Ameisen in den Daermen. Du schwitzt, laesst ein paar Fuerze, tust einfach alles … ausser scheissen.

Feuchte-Backen-Scheisse: Diese Abart trifft mit hoher Geschwindigkeit schraeg auf die Wasseroberflaeche auf und spritzt Deinen Hintern nass.

Zementblock- oder „Oohh Gott!“-Scheisse: Kurz nach dem Beginn wuenschst Du Dir, Du haettest eine oertliche Betaeubung bekommen.

King Kong- oder Kommodenscheisse: Dieser Haufen ist so gross, dass er sich weigert, in der Kanalisation zu verschwinden, bevor Du ihn in kleinere Brocken zerlegt hast (ein Kleiderbuegel funktioniert hier recht gut). Passiert ueberall, nur nicht auf dem eigenen Klo.

Die Gehirnblutungsscheisse: Diese Scheisse hat Elvis gekillt. Sie kommt normalerweisse erst dann, wenn man vor lauter Druecken schon abwechselnd rot, gruen und blau anlaeuft.

Die Bierscheisse: Eine der schlimmsten, aber auch haeufigsten Scheissesorten. Sie tritt am Tag nach der Nacht davor auf. Normalerweise riecht sie gar nicht so schlecht, aber das taeuscht.

Die Explosionsscheisse: Du bespruehst die Schuessel von oben bis unten bis sie aussieht als sei sie mit einer Schrotladung Oregano beschossen worden und Du wunderst Dich, wie Dein Loch in so viele Richtungen gleichzeitig zeigen kann. Dann stellst Du fest, dass das Klopapier alle und weit und breit keine Klobuerste in Sicht ist. Passiert auch nur auf fremden Klos.

Verfasser: me.max   –   Zeit: 28.04.2005 10:38:4

Maaaaaaaaaaaaannnnooooooooo

ich muss heut mal was arbeiten (heul,plärr)jetzt geht das schon wieder los.

Benita ,Stefan ? Is noch was von dem intravenösen Doppelkorn in der Pulle?

Verfasser: Kuddl   –   Zeit: 28.04.2005 10:40:2

moin,
wie wäre es denn evtl.mit einem verbrennungs-wc von
geberit?es ist allerdings propanbetrieben,welches
stephan allerdings selbst produzieren kann ;-)))

Verfasser: Schlotti   –   Zeit: 28.04.2005 10:40:5

Mit einer beschichten Toilette und etwas Druck (kann auch von deiner Frau, etc. kommen) um dich rum kannst du die Sch…. absaugen!

Diesen Bericht über den A380 hab ich zufällig gefunden: Spülung mit einem Glas Wasser

Flugzeugtoiletten nutzen den Druckunterschied zwischen Kabine und Außenluft. Durch das Öffnen eines Ventils im Abwassertank entsteht ein Sog, der die Kloschüssel leert. Das spart Wasser und damit auch Gewicht. Für den A380 wurde extra eine Toilette entwickelt, die besonders sparsam mit dem Wasser umgeht. Für das „Normalgeschäft“ spült die Toilette mit 0,15 Liter Wasser, also etwas weniger als ein Glas voll. Mehr Wasser ist auch nicht nötig, weil die Teflonbeschichtung der Schüssel dafür sorgt, dass nichts haften bleibt. Teflon wird auch als Antihaftbeschichtung für Bratpfannen benutzt.

so long
–Schlotti

Verfasser: benita   –   Zeit: 28.04.2005 10:46:3

@ Max Waate mmmal. Nneee iss allle.
Gruuusss von RRuhhfuus.(hicks)

Verfasser: G. Tesafilmer   –   Zeit: 28.04.2005 10:47:5

Da kann ich für Dich nur hoffen, dass hie keiner von Deiner Gemeindeverwaltung mitliest und sich Deine Daten geben lässt. Aber in deinem Fall würde ich freiwillig einen höheren Betrag fürs Abwasser an die Gemeinde Zahlen – bis das alles im Klärwerk verdaut is. Junge-Junge.
Und, hast Du schonmal darüber nachgedacht dieses Talent zu vermarkten? ein guter Anfang wäre in „Wetten daß“.

Mit gesundem Gruß

Verfasser: Dixi Done   –   Zeit: 28.04.2005 10:49:0

Passendes Klopapier:

Im gut sortierten KFZ Werkstättenasurüster gibts es s.g. „Elefantenklopapier“ bzw. diese Rollen mit blauem Papiertüchern. Breite ca 350mm. Länge 30m.

Passende Schüssel:

Wie wärs mit einem direkten Rohr 1:1 vom Hausanschluss ins Bd verlegt. Man muss sich halt dann direkt auf das Rohr setzten und eine Spülung dazu basteln.

Ein mitfühlender

Verfasser: Schlotti   –   Zeit: 28.04.2005 10:57:3

noch ne Amerkung zum A380: Wenn dubei der Lufthansa nett anfrägst, entwickeln die bestimmt ne Version für dich, die man lkeicht ins Haus einbauen kann!

Andere Idee: Ein Mischung zwischen Gulli und Badewanne wäre die Lösung!
Der dochmesser des Gulli’s mit der Menge des Wassers aus der Badewanne nimmt bestimmt alles mit!!

Verfasser: benita   –   Zeit: 28.04.2005 11:01:1

Zum Thema Klopapier sach ich nur Schleifpapier grobe Körnung.
wenn das so weiter geht muss ich mir wohl ne Destille klöppeln.
Gruss von Ruhfuss.

Verfasser: Dixi Done   –   Zeit: 28.04.2005 11:27:4

Habe gerade mit einem Kollegen das Thema angesprochen.
Der leidet auch unter der s.g. „Häufigkeit“ im Volksmund auch „Großhäufigkeit“ genannt.
Er wir mit mal seinen Haufen per jpg. zur Begutachtung übermitteln.

Ferner kenn ich auch jemanden, der auch 2 Wochen im Urlaub nicht kackt und zu Hause dann Steine fallen lässt.

Das scheint Alles nicht selten zu sein!

Verfasser: Alex aus der Pfalz   –   Zeit: 28.04.2005 11:37:5

Ich hatte das mal bei einer Diät, das ich Tagelang nicht musste. Wenn ich dann mal ein Bier getrunken habe, ging es so ab, dass ich den Hintern leicht von der Schüssel anheben musste, um nicht meinen eigenen Haufen zu berühren. Kein Witz!

Verfasser: Kalle   –   Zeit: 28.04.2005 11:43:5

Hi,

sitze hier in Dubai am Schreibtisch und schmeiss mich weg!!! Koennt ihr nicht englisch schreiben?? Muss alles uebersetzen! Eine Erklaerung war auch notwendig, da sich meine einheimischen Kollegen doch gewundert haben, wieso ich dreimal unterm Tisch gelegen habe! Zum Thema: Werde mich selbstaendig machen: Schiss auf Raten!

Verfasser: benita   –   Zeit: 28.04.2005 11:46:1

Hicks ,Diäät mmit BiiiieeeR,
dass wär ja waass für mich demm Stefannn und dennn
Max.
Gruss von Ruhfuss.

Verfasser: A. Wilkens   –   Zeit: 28.04.2005 12:16:4

@ David:

Du hast die meist in Norddeutschland vorkommende „Lüneburger Heidschnuckenscheisse“ vergessen.

Lüneburger Heidschnuckenscheisse: besteht aus vielen, bis zu Tischtennisballgroßen Kügelchen, die die unangenehmen Seiten der „Betonscheisse“ und der „Feuchte Backen Scheisse“ in sich vereint.
Tritt meist bei potentielen Körner und Knäckebrotfressern auf.

Sorry, but i don’t know how to translate this…

Verfasser: mc shit   –   Zeit: 28.04.2005 12:19:4

Ich finde das Problem gar nicht uninteressant und ich habe sogar schon die Unterdruckspülung im ICE zugeschissen. Der verläßliche Freund des Turbo-Haufen-Scheißers ist das AMI – Klo! Der zumeist schwimmende Schiss landet in einem 10L Becken. Beim spülen entsteht so erst ein Strudel der dann den Schiss in Stücken mitreißt. Die Euroschüssel sammelt den Haufen ja erst zu einer kompakten Masse und versucht ihn dann durchs nachlaufende Wasser durchs dünne Röhrchen zu quetschen. Der Vorteil der Ami Schüssel ist außerdem, dass die Schüssel nicht überläuft, wenn der Schiss dann doch mal nicht durch geht und die Fallhöhe ist geringer was einen deutlichen Beitrag zum Spritzschutz leistet.
Ich hab schon alles zugeschissen aber noch nie ein Ami-Flugplatzklo! Wichtig ist nur dass man auch wirklich die gewerbliche Schüssel nimmt und nicht solch ein Home-Produkt. Das Ding mutet zwar an wie eine Badewanne aber der Schiss läuft super das Rohr runter.

Verfasser: momo   –   Zeit: 28.04.2005 12:21:2

Hi,

sorry, aber musste mich hier kurz einloggen…wollte nur schreiben, dass ich Stefan ´s Bedenken/Probleme durchaus nachvollziehen kann…ich wiege auch so um die 115 Kilo ´s und hatte mir über 1-2 Tage mal ne Familienpizza und einiges mehr gegönnt…nee ehrlich..ich schätze den daraus resultiernden Haufen auf 40 cm LÄnge bei einem Durchmesser von 6-7 cm…zum Schluß parkte auf dem Haufen in der Schüssel mein durchhängender Pimmel …wat unangenehm das…das Teil hat sich beim Spülen Null bewegt…mußte es mit der Bürste weghieven…is mir aber bisher nur einmal passiert..schäm…

Verfasser: A. Wilkens   –   Zeit: 28.04.2005 12:23:0

Ich knall auseinander,der link ist ja der Hammmmmer, ich lach mich tot, wo ist der tropf???

Das geht ja garnicht,
Lieber Gott, mach, daß ich wieder Kucken kann, hab Tränen inne Augen vor Lachen…

Ich schmeiss mich weg…

Alle Artikel
Diese Kategorie

 
Redaktionswertung: 5.0 / 5





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *