Kreatives

Tolles 3D-Futter für deinen Beamer, TV oder Monitor

Mike vom Mars Blog 1080p 3d 3d beamer 3d monitor 3d tv 720p anaglyph by candy cinema4D clips demo dlp eye hou sbs showreel side side-by-side sony vegas stereoscopic video
 
Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten  1.802 mal gelesen

3D für’s Heimkino ist nicht im Kommen -es ist schon längst da. In vielen Wohnzimmern findet man mittlerweile 3D TVs oder 3D Beamer und wer intensiv in fremde Welten eintauchen möchte, zockt inzwischen am 3D Monitor.

3D-Technik für’s Heimkino ist schon längst nichts exotisches mehr -und schon gar keine Eintagsfliege. Mittlerweile wird so gut wie jeder Blockbuster in stereoskopischem 3D gedreht, um im Kino und zuhause ein möglichst eindrucksvolles Erlebnis zu bieten.

Wer sich nicht gleich einen abendfüllenden Spielfilm reinziehen möchte, um sich mal eben einen 3D Kick zu holen oder seinen Partygästen zeigen möchte, was diese Technik denn so bietet, kann auf diverse 3D Demovideos zurückgreifen. Diese demonstrieren eindrucksvoll die dritte Dimension der gepflegten visuellen Weltflucht.

Da durch meine digitalen Projekte viele 3D-Animationen anfallen, habe ich mal einige davon gesammelt, in stereoskopischem 3D gerendert und zu einem unterhaltsamen Videoclip zusammengeschnitten, mit dem ihr die 3D-Fähigkeiten eures TVs, Monitors oder Beamers entfesseln könnt.

Um den stereoskopischen Effekt zu verstärken, habe ich dabei einen virtuellen Augenabstand von 7cm simuliert (als menschlicher Durchschnitt gelten hier 6 bis 6.5cm Augenabstand). Ein grösserer Augenabstand erhöht den räumlichen Effekt, ist aber nicht für längere Filme und Videos geeignet, da es den Betrachter auf Dauer etwas anstrengt. Für kurze 3D Videoclips ist es allerdings ein netter Effekt.

Damit meine Hardware für den sechsminütigen Clip nicht jahrelang rendert (bei stereoskopischen Bildern muss ja jedes einzelne Bild doppelt berechnet werden), habe ich relativ einfache Szenen gewählt, die nicht allzuviele Details enthalten und sich zügig berechnen lassen. Die Renderzeit betrug pro Bild im Schnitt 15 – 30 Sekunden. Das ist mehr als flott :)

Film ab!

Das Video liegt im sogenannten SBS (Side by Side) Format vor. Ihr müsst euren 3D TV, Beamer oder Monitor also in besagten Modus schalten -und vergesst nicht, das Video im Vollbild und in Full HD (1080p) abzuspielen.

Viel Spass:

Highlights


3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d 3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d
3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d 3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d
3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d 3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d
3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d 3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d
3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d 3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d
3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d 3d stereoscopic eye candy sbs hou side-by-side side by side tv monitor dlp beamer 3d demo stereoscopic demo video clips showreel cinema4d
Ultimate Responsive Image Slider Plugin Powered By Weblizar

Cinema 4D

Mit Cinema4D arbeite ich mittlerweile seit mehr als fünfzehn Jahren (semi-professionell) -und ich entdecke immer noch fast täglich etwas neues. Es ist schon erstaunlich, welchen Funktionsumfang Maxon in dieses Tool gepackt hat, diesen aber so geschickt unter einer ordentlichen Oberfläche versteckt, das auch Anfänger von diesem mächtigen Werkzeug nicht gleich erschlagen werden. Ich nutze Cinema4D für alle Arten von Animationen, Grafiken, Designs und sonstigen grafischen Projekten. Cinema ist also ein absoluter Allrounder und Teil meines digitalen Alltags für mich.

Sony Vegas

Sony Vegas ist für mich persönlich das derzeit beste Schnittprogramm. Vielleicht können Adobes Platzhirsche Premiere und After Effects mit mehr Plugins aufwarten, aber ein optimaler und geschmeidiger Workflow, sowie ein übersichtliches Interface sind für mich wichtige Punkte. Und genau hier haben mich Anwendungen von Adobe leider immer wieder enttäuscht. Sony Vegas bietet hier eindeutig ein schnelleres Arbeitstempo -und läuft auch optimal auf Rechnern mit ATI/AMD-Grafikkarte (was man von Adobe nicht behaupten kann, die gerne mit NVidia küngeln).

Seltsam? Aber so steht es hier geschrieben... Ihr habt Fragen, Anregungen oder vielleicht sogar eine völlig andere Meinung zu diesem Artikel? Dann postet einen Kommentar.

Mike vom Mars Blog - mike-vom-mars.comAutor: Mike vom Mars
Mike emigrierte vor einigen Jahren von seinem Heimatplaneten auf die Erde, um das Leben am wohl seltsamsten Ort des Universums zu studieren. Seiner Bitte "bringt mich zu eurem Führer" wurde bisher nicht entsprochen.


 
Artikel wurde noch nicht bewertet.





Neueste Kommentare

  1. How do I get to download these 3d videos?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *