Various

(German) Was passiert mit uns nach dem Tod?

Mike vom Mars Blog biophotonen entropie Fritz-Albert Popp lucy mit c markolf niemz nahtod nahtoderlebnisse quantenmechanik quantenphysik searchlight-effekt thermodynamik tunnel zeitdilatation
 
Estimated reading time: 16 minutes  Viewed 8.241 times
Page 2 / 4

Was sind Nahtoderfahrungen?

Weltweit wurden mittlerweile fast 50 Millionen Nahtoderfahrungen gesammelt.

In den letzten Jahrzehnten hat die Medizin grössere Fortschritte gemacht, als in den letzten tausend Jahren. So bleibt es nicht aus, das die Anzahl jener Patienten stetig steigt, die den Punkt des Todes überschritten haben, aber erfolgreich von dort zurückgeholt wurden und so von ihren Erlebnissen jenseits der “Schwelle ohne Wiederkehr” berichten können. Für fast alle, die eine solche Erfahrung gemacht haben, war dies ein einschneidender Punkt in ihrem Leben, nach dem nichts mehr so war, wie davor. Typische Elemente dieser Berichte sind eine Sicht von außen auf den eigenen Körper (Autoskopie) sowie Tunnel-, Licht- und Jenseits-Erscheinungen.

Der Wissenschaft liegen mittlerweile buchstäblich Millionen solcher Nahtodberichte vor. Wer sich einen Überblick darüber verschaffen möchte, findet in den Publikationen der Nahtodforschung (insbesondere die Fallsammlungen von Elisabeth Kübler-Ross und Raymond Moody), die bereits seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts an diesem Thema forscht, eine schier endlose Anzahl an Fällen. Fast jeder Arzt oder Chirurg kennt solche Fälle, auch wenn diese sich oft bedeckt halten, um vor Kollegen nicht als “Spinner” zu gelten.

Weltweit wurden mittlerweile fast 50 Millionen Nahtoderfahrungen gesammelt. Lässt sich diese enorme Anzahl noch ignorieren?

Nun könnte man diese Erlebnisse als Halluzinationen, verursacht durch Sauerstoffmangel im Gehirn oder die Ausschüttung körpereigener Drogen kurz vor dem Tod, zurückführen. Aber seltsamerweise sind sich die meisten dieser Berichte bemerkenswert ähnlich und weisen immer wieder die selben Kernelemente auf:

Typischer Ablauf einer Nahtoderfahrung

  1. Ausserkörperliche Erfahrung
    Im Rahmen von Nahtoderfahrungen haben die Betroffenen oft das Gefühl, über ihrem Körper zu schweben und zu beobachten, was geschieht. Obwohl klinisch eindeutig tot, können Betroffene nach ihrer Reanimation oft davon berichten, was um sie herum oder sogar in anderen Zimmern oder Stockwerken während ihres Todes vor sich ging.
  2. Gefühl der Leichtigkeit
    Fast alle Betroffene berichten von einem Gefühl der Leichtigkeit, das mit dem Augenblick ihres Todes einsetzt. “Leicht wie eine Feder”, “schwerelos” usw. sind Begriffe, die hier oft genannt werden.
  3. Tunnel-Effekt
    Ebenso berichten fast alle von einem langen Tunnel, den sie entlang fliegen – meist mit sehr hoher Geschwindigkeit – und an dessen Ende ein unglaublich helles, strahlendes Licht wartet, das aber “nicht blendet” und nicht in den Augen schmerzt.
  4. Alles ist Licht
    Licht scheint eines der zentralen Elemente fast aller Nahtoderfahrungen. Beschreibungen wie “überall war Licht”, “alles bestand aus Licht” oder “alles wurde zu Licht” sind fast immer Bestandteil einer Nahtoderfahrung.
  5. Zeitdehnung
    Betroffene berichten oft, das die Zeit für sie während ihrer Nahtoderfahrung still stand, manche hatten das Gefühl, lange unterwegs gewesen zu sein, während tatsächlich nur Sekunden oder Minuten vergingen, bis ihr Körper wiederbelebt wurde. Andere berichten, das Zeit an jenem Ort keinerlei Bedeutung mehr hatte.
  6. Distanzlosigkeit
    Viele berichten, das es für sie in diesem Zustand keine räumlichen Distanzen mehr gab – sie mussten nur an eine bestimmte Person oder einen Ort denken und waren sofort dort.
  7. Punkt ohne Wiederkehr
    An irgendeinem Punkt ihres Nahtoderlebnisses hatten so gut wie alle Betroffene das eindeutige und starke Gefühl, das sie einen bestimmten “Point of no return” nicht überschreiten dürften, wenn sie wieder zurück ins Leben kommen möchten. Wird dieser Punkt einmal überschritten, wäre ihr derzeitiges physisches Lebens endgültig beendet und eine Wiederbelebung ihres Körpers nicht mehr möglich.

Ist es ein Zufall, das sich so viele Nahtoderfahrungen stark gleichen? Und warum spielt Licht fast immer und ausnahmslos so eine zentrale Rolle in diesen Erfahrungsberichten? Ist es auch ein Zufall, das alle Religionen dem Menschen einen “Lichtkörper”, eine “Seele” zuschreiben? Immer wieder scheint das Licht eine Rolle zu spielen, wenn es um das Sterben oder die Unsterblichkeit des Menschen geht.

Auf der nächsten Seite: Hat ein Physiker das Geheimnis gelöst?

View all articles
Articles in this category

 
Article not rated yet.




Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.